Curriculum Vitae

Curriculum Vitae  -  Übersicht

2001 - heute

Selbständig als freiberuflicher Managementberater

Kunde: Deutsche Großbanken, Frankfurt/Main
Programmmanager,
Coach von Projekt- und Abteilungsleiter im Fachbereich. Projektleiter,
Experte für Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement. Moderator,
Projektmanagementoffice-Leiter.

Kunde: Zentrale einer großen Einzelhandelskette, Wiesbaden
Coach eines Abteilungsleiters, Managementberater.

Hier klicken !

1986 - 2000

Integrata GmbH Unternehmensberatung, Tübingen
Teilgeschäftsstellenleiter für Finanzdienstleistung, Regionaler Beratungsleiter, Managementberater,
Referent, Coach für Projekt- und Abteilungsleiter
im IT-Umfeld, Projektleiter, Projektmanager, Senior- Berater für Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement.

Hier klicken !

1980 - 1986

S.I.R. GmbH, Aschaffenburg
Geschäftsführender Gesellschafter,
Vertriebsleiter, SW-Entwickler, Kundenberater.

Hier klicken !

1974 - 1980

rzb GmbH, Aschaffenburg
RZ-Leiter, Kundenberater, Systemanalytiker.

Hier klicken !

1971 - 1974

DEVO GmbH, Aschaffenburg
Systemanalytiker, RZ-Leiter, Kundenberater.

Hier klicken !

1968 - 1971

NCR GmbH, Frankfurt
Systemanalytiker und Kundenberater.

Hier klicken !

1965 - 1968

Löhr & Bromkamp GmbH, Offenbach
Kaufmännische Lehre als Industriekaufmann,
Operator, Programmierer.

Hier klicken !

Vollständiges Curriculum Vitae im PDF-Format (Unterkoefler_CV.PDF)
zum Download: rechte Maustaste drücken und  “Ziel speichern unter” auswähjlen

 

 

Curriculum Vitae  -  Details

2001 - heute

Selbständig als freiberuflicher Managementberater

Kunde: Deutsche Großbanken, Frankfurt/Main

Funktionen:

Programmmanager,
Coach von Projekt- und Abteilungsleiter im Fachbereich,
Projektleiter,
Experte für Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement,
Moderator,
Projektmanagementoffice-Leiter.

Aufgaben:

Leitung des Projektmanagementoffice während des Projektes zur Einführung von SEPA. Mitgestaltung und Durchführung des Berichtswesens, der Terminverwaltung, der Terminorganisation, der Protokollierung etc.

Wahrnehmung sämtlicher Projektofficeaufgaben für ein Projektbündel im Inlandszahlungsverkehr, im SEPA-Umfeld. Mitgestaltung des Einsatzes von CMMI.

Koordination des Teilprojektes eCommerce im Rahmen des Projektes Business Clients (Projektaufgabe: Integration von Firmenkunden in den Geschäftsbereich Private Kunden).

Koordination der fachlichen Anforderungen aller beteiligten Fachbereiche und Aufbereitung im Rahmen des Projektes Business Clients.

Methodische und fachliche Begleitung des Referates GB PKI Zentrale CO Process Engineering bei der Einführung von ARIS-Dokumentation im GB Private Kunden.

Vorbereitung, Moderation und Aktivitätencontrolling der jährlichen Klausurtagungen der Führungsmannschaft des Bereiches eCommerce.

Durchführung der Prozessoptimierung im Rahmen des Projektes Customer Relationship Management des Bereiches eCommerce.

Projektleitung des Teilprojektes "Ablauforganisation" im Rahmen des Programmes PKI-Portal (Privatkundenportal der Dresdner Bank).

Beratung, Coaching der Projektleitung des Gesamtprojektes PKI-Portal in den Themen Projektmanagement, konstruktive und analytische Qualitätssicherung.

Leitung des PM-Offices im Projekt Allianz-Geschäftsmodell 3.

Fachliche Leitung einer Studie zur Ablösung von BUS (CRM-System des GB Firmenkunden) für den Einsatz im UB Private & Geschäftskunden.

Coaching der Vorhabenverantwortlichen / Projektleiter im Bereich eCommerce.

Leiter Programm VUP (Vertriebsunterstützungs-plattform) auf Fachseite im UB Private & Geschäftskunden. Koordination auf Fachseite aller Projekte im VUP-Kontext inkl. Schnittstellenab-stimmung. Mitglied im Steuerungsgremium.

Gestaltung des und Mitwirkung im Risikomanagement (IT + Fachseite) für VUP-Projekte.

Kunde: Zentrale einer großen Einzelhandelskette, Wiesbaden

Funktionen: Coach eines Abteilungsleiters, Managementberater.

Aufgaben:

Restrukturierung von Abteilungsaufgaben gemeinsam mit dem Abteilungsleiter für konzernweiten IT-Support.

Strategische Beratung des CIO in der Strukturierung der konzernweiten IT-Aufgaben und Zuständigkeiten.

1986 - 2000

Integrata GmbH Unternehmensberatung, Tübingen

Funktionen:

Teilgeschäftsstellenleiter für Finanzdienstleistung,
Regionaler Beratungsleiter, Managementberater, Referent,
Coach für Projekt- und Abteilungsleiter im IT-Umfeld,
Projektleiter, Projektmanager,
Senior- Berater für Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement.

Aufgaben:

Leitung und Ausbau des Geschäftsstellenbereiches Finanzdienstleistung in Frankfurt/Main.
Verantwortlichkeit für
- den operativen Erfolg des Zuständigkeitsbereiches,
- das Projektmanagement von Festpreis- und Dienstleistungsprojekten,
- eigene Mitarbeiter (Einstellung, Führung, Einsatz),
- den Freiberuflereinsatz und -betreuung,
- die Kundenbetreuung und Akquise.

Projektleitung und -management eines großen, mehrjährigen Generalunternehmer-Auftrages in der Schweiz.

Teamleitung, Projektleitung, Managementberatung in mehreren Projekten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Coaching von Abteilungsleitern auf Fachseite in der Wahrnehmung ihrer Rolle als Projektleiter von IT-Vorhaben bei Bank, Versicherung und öffentlichem Dienstleister.

Verantwortliche Gestaltung des internen Risikomanagements im Projektgeschäft der Integrata-Business-Unit Frankfurt und Coaching der Projektleiter.

Inhaltliche Gestaltung und Einführung der Ausbildung von
IT-Projektleitern für FAG Frankfurt.

1980 - 1986

S.I.R. GmbH, Aschaffenburg

Funktionen:

Geschäftsführender Gesellschafter, Vertriebsleiter,
SW-Entwickler, Kundenberater.

Aufgaben:

Personalverantwortung für bis zu 12 Mitarbeiter. Schwerpunkt der Firma: Individualentwicklung von Anwendungssoftware für mittlere Datentechnik und mittlere EDV-Dialogsysteme.

Weiterentwicklung, Anpassung, Vertrieb,
Einführung von Standardsoftware für die Textilindustrie.

Fachliche Beratung der Anwender und des Managements der Kunden in organisatorischen Fragen.

Erstellung von betriebswirtschaftlichen Lösungskonzepten sowie deren Programmierung und Einführung.

Innerhalb der Geschäftsführung verantwortlich für den Vertrieb

1974 - 1980

rzb GmbH, Aschaffenburg

Funktionen: RZ-Leiter, Kundenberater, Systemanalytiker.

Aufgaben:

Führung von 4 Operatorn und Betriebsverantwortung
für die EDV-Anlage im Rechenzentrum mit über 100 Kunden.

Fachliche Beratung der Anwender in über 40 Firmen
in organisatorischen Fragen.

Erstellung von Programmanforderungen auf betriebswirtschaftlichen Gebieten sowie deren Programmierung und Einführung.

1971 - 1974

DEVO GmbH, Aschaffenburg

Funktionen: Systemanalytiker, RZ-Leiter, Kundenberater.

Aufgaben:

Verantwortliche Konzeption und Programmierung der Anwendungen Fakturierung und Fertigteillager-verwaltung im Rahmen einer
Standard- Software-Entwicklung für die Textilindustrie.

Führung von 2 Operatorn und Betriebsverantwortung für die EDV-Anlage für 2 Bekleidungsfirmen.

Arbeitsvorbereitung und Operating der EDV-Anlage.

Fachliche Beratung der Anwender im Einsatz der Software.

1968 - 1971

NCR GmbH, Frankfurt

Funktionen: Systemanalytiker und Kundenberater.

Aufgaben:

Deutschlandweite Entwicklung und Einführung von Anwendungssoftware auf mittleren EDV-Systemen, schwerpunktmäßig für Industrie.

Systemanalyse und Programmierung in den Bereichen Fakturierung, Finanzbuchhaltung, Statistiken.

1965 - 1968

Löhr & Bromkamp GmbH, Offenbach

Funktionen:
Kaufmännische Lehre als Industriekaufmann, Operator, Programmierer.

Aufgaben:

Verantwortliches Operating der EDV-Anlage.

Programmierung betriebswirtschaftlicher Anforderungen.

Vollständiges Curriculum Vitae im PDF-Format (Unterkoefler_CV.PDF)
zum Download: rechte Maustaste drücken und “Ziel speichern unter” auswähjlen

[HOME] [LEISTUNGEN] [PROJEKTE] [CURRICULUM V] [SELBSTBILD] [DOWNLOAD] [IMPRESSUM] [KONTAKT]


© Copyright 2002 - 2012
Bernard Unterköfler, Tauberstraße 53, 63741 Aschaffenburg (DE)
Telefon: 06021-46 03 77, e-mail: bu@unterkoefler.de